2 Comments

  1. Franziska

    Hallo Helen,

    ich lese diese „Behauptung“ immer wieder, dass es in den Ferien besonders teuer sein soll, zu verreisen, kann das aber bis heute nicht bestätigen. Noch habe ich keine Kinder, aber ich reise gern und das sogar während der Schulferien, teils während Feiertagen, und konnte bislang nie feststellen, dass es besonders teuer ist.
    Meine Ziele – die sich eigentlich über den gesamten Globus erstrecken – wähle ich nach guter Reisezeit aus, ohne auf irgendwelche Ferien zu achten.
    Sogar in Skandinavien bin ich im Hochsommer für kleines Geld gewesen, in den Winterferien flog ich für Spottpreise nach New York…

    Mein Mann und ich buchen immer nur Flug und Hotel, auf allen anderen Schnick-Schnack können wir verzichten, maximal Frühstück buchen wir dazu, meist ist es im Ausland (wenn man nicht gerade nach Skandinavien fliegt) ohnehin billiger, sich vor Ort zu verköstigen, daher gehen wir fast jeden Abend essen, wenn wir im Urlaub sind. Außerdem meiden wir Ferienanlagen, die besonders teuer sind und viele Dinge anbieten, die bezahlt werden müssen, die wir aber sowieso nicht nutzen würden: Animation, Sportangebote… Wieso also dafür bezahlen, wenn wir sie nicht brauchen?

    Auch Ausflüge buchen wir lieber vor Ort, statt sie in Deutschland vor zu buchen, das ist auch in der Regel um einiges billiger, je nach dem, wo man ist, und bei Ausflugstipps verlassen wir uns auch lieber auf Leute, die schon da waren als auf die Aussage eines Reiseverkehrskaufmannes oder -frau.

    Und: Wir wählen grundsätzlich Linienflüge und niemals Charterflüge, die von den Reiseunternehmen angemietet werden müssen – das kostet auch oft extra, so meine Erfahrung.

    Liebe Grüße aus (momentan) Dublin

    Franziska

    • Hallo Franziska,

      lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar! Sehr interessant zu lesen! Ich hatte immer den Eindruck, dass man ohne Kinder die Schulferien als Reisezeit meidet. Ich stimme dir absolut zu! Leider gibt es einige Orte, die man mit Linienflügen nicht oder nur mit Umsteigen und längeren Aufenthalten erreicht… (was mit Kindern dann doch unpraktisch ist) und da langen die Charterairlines dann richtig zu. Rückflug am Ende der Schulferien oft unbezahlbar.
      Aber du hast recht, soooo schlimm wie es immer heißt ist es nicht!

      Ich wünsche dir eine tolle Zeit in Dublin und weiterhin viele schöne Reisen, alles Liebe, Helen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.