4 Comments

    • Hallo Fabian,

      die Bucht ist recht geschützt, Anfang September war der Wind sehr angenehm… Höchstens Mal Abends etwas stärker. Aber im Juli und August soll der Meltemi schon ganz schön blasen, worüber aber soweit ich weiß niemand als extrem störend berichtet hat. Mich würden im August eher die Ausflugsboote der Touristen am Strand stören, als der Wind 🙂
      Ganz genau Auskunft kann dir sicher der Panagiotis geben, der ist die ganze Saison über in Onar und kann genau sagen, wann es windstiller ist. Am besten über Facebook anschreiben. https://www.facebook.com/panagiotis.katsimichas
      Liebe Grüße, Helen

  1. Christine Valentin

    Hallo Helen, habe den ganzen Abend auf deiner Seite gestöbert und festgestellt,dass wir wohl die gleiche Vorstellung von Urlaub haben☺️. Einige deiner Hotels stehen auch auf meiner Liste … unter anderem eben auch das Onar auf Andros. Als ich deinen,und auch andere Reisebericht gelesen habe, musste ich sofort an unsere Reise nach Cirali denken …genauso besonders und nahezu magisch habe ich diesen Ort damals empfunden. Ich dachte immer, man müsse um die halbe Welt reisen, um so einen wundervollen Ort zu finden, dabei waren wir „ nur „ in der Türkei. Da du schriebst, du würdest dich über Tipps freuen, empfehle ich dir absolut das Arcadia in Cirali… einfach traumhaft dort 👍.
    Vielleicht kannst du mir noch ein oder zwei Fragen zum Onar beantworten … auf den Bildern ist ein Pool zu sehen… gehört der zu einer bestimmten Villa oder gibt es einen Gemeinschaftspool.?
    Gibt es die Möglichkeit zu Wanderungen,oder um anderweitig etwas von der Insel zu sehen?
    Habt ihr direkt über die Website gebucht und welche Häuschen sind am schönsten von der Lage her ( sind zu zweit) …
    So… das waren jetzt zwar mehr als zwei Fragen, aber ich hoffe trotzdem von dir zu hören ☺️.

    Liebe Grüße, Tine

    • Hallo Tine,

      Danke für deine Nachricht und es freut mich sehr, dass dir unsere Hotelempfehlungen gefallen… Danke auch für deinen Tip, das Arcadia in Cirali werde ich mir auf jeden Fall anschauen…
      Es gibt keinen Pool in Onar… das Foro das du vielleicht meinst ist das Titelbild von meinem Blog und immer ganz oben, gehört aber nicht zum Onar Artikel… man braucht dort aber auch keinen Pool… es gibt das wundervolle Meer und den Fluss und die kleine Süßwasser Gumpe mit kleinem Wasserfall…
      Wandern könnt ihr von Onar aus
      sehr gut, es gibt mehrere kleine und größere Wanderungen, zu einem Bauernhof wo man sich bekochen lassen kann und selbst hergestellte Produkte kaufen kann, zu einem alten Kloster oder einfach nur den Flusslauf entlang.
      Außerdem kann man mit dem Boot, das die Tagestouristen aus der Hauptstadt an den Strand bringt selbst in die Hauptstadt der Insel fahren und dort den Tag verbringen. Es können auch kleine Boote mit oder ohne Kapitän gemietet werden und damit die Strände der Umgebung angefahren werden.
      Wir haben direkt gebucht und das würde ich auch jedem empfehlen, am besten besprecht ihr bei der Gelegenheit auch, welches Haus für euch am besten ist… ich fände zu zweit eines der Häuser in erster Reihe Richtung Meer am besten, allerdings haben die wenig Schatten… aber da sind euch Matteo, Elena oder einer der netten Mitarbeiter bei der Buchung mit der Auswahl gern behilflich… wünsche euch eine tolle Zeit und jetzt erst mal schöne Weihnachten! Liebe Grüße, Helen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.